Bester Wein in
all seiner Vielfalt

Südtiroler Kellereigenossenschaft

Die Kellerei

Die Kellerei

Der Grundstein der heutigen Kellerei wurde bereits 1901 gelegt. Heute besteht die Kellerei aus 360 Mitgliedern, die eine Gesamtfläche von 245 Hektar bewirtschaften. Es sind Klein- und Kleinst-Produzenten, welche mit Fleiß, Freude und Herzblut ihre Weinberge in sonniger Hanglage bearbeiten.

Auch im Weinkeller wird größte Sorgfalt an den Tag gelegt, um eine schonende Verarbeitung der Trauben zu gewährleisten. Hier werden Tradition und Innovation mit Wissen, Weitblick und Achtsamkeit kombiniert, um qualitativ hochwertige und authentische Weine zu erzeugen.

Die Anbaugebiete

Die Anbaugebiete

Die Anbaugebiete rund um Meran befinden sich eingebettet und geschützt im Herzen der Alpen. Abgeschirmt von der hohen Bergkette der Texelgruppe im Norden, mit offenen Zugang nach Süden, gedeihen hier verschiedenste Rebsorten bestens. Mit Wissen und Bedacht werden Standort, Bodenbeschaffenheit und die klimatischen Bedingungen überprüft, um für jede Sorte, für jede Rebe, den optimalen Standort zu finden. So entsteht ein erstaunlich vielfältiges und spannendes Weinrepertoire.

Weissburgunder

Die Weißburgunder-Traube fühlt sich auf den kargen Böden und sonnigen Hängen im Meraner Raum besonders wohl. Die alkoholische Gärung findet in kleinen Edelstahltanks statt und sorgt für einen frischen Duft nach grünen Äpfeln und Zitrusfrüchten mit betont lebhafter Fruchtsäure sowie eine brillant grüngelbe Farbe.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

Müller-Thurgau

Die Rebsorte Müller-Thurgau, eine Kreuzung aus Riesling und Madeleine Royal, findet speziell in den Lagen über 500 m rund um der Kurstadt Meran gute Voraussetzungen vor. Der in kleine Edelstahltanks vergorene Müller-Thurgau hat eine grünlich gelbe Farbe und erinnert in der Nase an Muskat und Kräutern.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

Sauvignon Blanc

Der Sauvignon Blanc, welcher bereits seit über 100 Jahren in Südtirol beheimatet ist, entfaltet sein volles Potenzial an den steilen Ost- und Westhängen rund um Meran. Ein rassiger, eleganter Weißwein mit guter Fülle und langanhaltendem Geschmack. In der Nase duftet er nach Holunderblüten und roten Johannisbeeren; am Gaumen entfaltet er sich geschmeidig.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

Goldmuskateller

Tief goldgelbe, süße Beeren sind das Markenzeichen des Goldmuskatellers. Gekennzeichnet durch ein leuchtendes, helles Strohgelb, duftet dieser Weißwein nach Orangen und Zitronen und weißt einen sehr fülligen Ansatz, eine gute Würze sowie Frische am Gaumen auf.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

Chardonnay

Auch im Meraner Land findet diese renommierte Weißweinsorte beste Voraussetzungen zum Gedeihen und entfaltet ihr ganz eigenes, individuelles Aroma. Der Chardonnay besitzt eine lebhaft strohgelbe Farbe mit grünem Schimmer. Im Bouquet erinnert er an exotische Früchte, mit harmonischem, sehr weichem Abgang.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

Gewürztraminer

Diese autochthone Rebsorte blüht in den tieferen Lagen rund um Meran so richtig auf. Eine besonders aromatische Weißweinsorte, die mit einer lebhaft strohgelben Farbe, den blumige Aromen sowie mit Frische und Weichheit im langen Abgang begeistert.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

Meraner Küchelberg

Die Reben für den urtypischer Südtiroler Vernatsch gedeihen knapp oberhalb der Stadt Meran. Dieser leuchtend rubinrote Wein begeistert mit seinem Bouquet von roten Früchten und Veilchen sowie mit einer ausgewogenen Fruchtsäure und einem feinen Finale.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

St. Magdalener

Der St. Magdalener, ein Vernatsch, wird auf den Hängen um die Stadt Bozen angebaut. Er überzeugt mit einem funkelnden, satten Rubinrot, den Duft nach Veilchen und Himbeeren, mit weichen Tanninen und einem feinen Finale nach Marzipan.

Serviertemperatur: 12° - 14°C

Blauburgunder

Dank der fürsorglichen und akkuraten Pflege der Winzer in den Steillagen rund um Meran gelingt es aus der anspruchsvollsten Burgundertraube einen vielschichtigen und eleganten Tropfen zu gewinnen. Der „König“ der Rotweine überzeugt mit seinen samtigen, weichen Tanninen. In der Nase besticht er durch intensive Noten nach Brombeere, unterlegt von feinen würzigen Aromen.

Serviertemperatur: 16°C

Lagrein

Der vollmundige Lagrein ist die alleinige autochthone, schwere Rotweinsorte aus Südtirol und zählt zu den Leitsorten des Landes. Er punktet mit seiner dunkelgranatroten Farbe und seinem facettenreichen Bouquet nach Veilchen, Kirsche und Bitterschokolade. Am Gaumen ist er samtig mit weichen Tanninen und langanhaltendem Abgang.

Serviertemperatur: 16° - 18° C

Merlot-Cabernet

Bei dieser Cuvée von Merlot und Cabernet trifft der vollmundige, weiche und elegante Geschmack des Merlot auf jenen des tiefgründigen, würzigen Cabernet. Ein intensiver Duft nach Lakritze, Kaffeebohnen, Cassis und Kirscharomen, griffige Tannine und weicher Abgang.

Serviertemperatur: 16° - 18° C

WAIS

Der WAIS ist ein frischer, fruchtiger und rassiger Weißwein. Er vereint Rasse und Eleganz. Im Trunk füllt er den Gaumen schön aus, besitzt einen feinen Fruchtschmelz und weist im Finale dezent mineralische Noten auf.

Serviertemperatur: 10° - 12° C

SIAS

Der SIAS ist ein verführerisch fruchtiger Weißwein. Die Farbe ist goldgelb mit grünlichem Schimmer. Der sehr blumige Duft erinnert an Muskat, reife Äpfel und Bittermandel.

Serviertemperatur: 10° - 12° C

PIWI

Der PIWI ist ein fruchtiger, kräftiger und gleichzeitig weicher Weißwein, welcher aus pilzwiderstandsfähigen Trauben produziert wird. Er duftet nach reifen Äpfeln und Bananen und hat ein feines Finale.

Serviertemperatur: 10° - 12° C

ROSÉ

Dieser Roséwein präsentiert sich frisch, fruchtig und saftig. Er besitzt eine fein duftige Nase mit ausgeprägten Noten nach Himbeere, Erdbeere und Kirsche.

Serviertemperatur: 10° - 12° C

ROAT

Der ROAT ist ein eleganter, samtiger, mittelschwerer Rotwein. Das Bouquet erinnert an Himbeeren, Wildkirschen, schwarze Johannisbeeren und dunkler Schokolade. Am Gaumen erweist sich dieser Rotwein als sehr delikat, harmonisch füllig und vielschichtig.

Serviertemperatur: 10° - 12° C

DUNKL

Der DUNKL ist ein verführerisch fruchtiger und kräftiger Rotwein. Er überzeugt mit kräftigen Noten nach Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren, unterlegt von feinen Gewürzen. Am Gaumen ist er rund und füllig.

Serviertemperatur: 14° - 16° C

Die Traditionsreiche
Kellereigenossenschaft

Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges.
Kellereistraße 9, Marling
I-39020 Südtirol – Italien

Weitere Infos finden Sie hier: www.kellereimeran.it
Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns: +39 0473 447137
oder schreiben Sie uns eine E-Mail:

JETZT E-MAIL SCHREIBEN

Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: